Grüne Neujahrswanderung in Heiligenstadt

Am Sonntag, den 15. Januar 2017, lud der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen im Eichsfeld zur grünen Neujahrswanderung nach Heiligenstadt rund um die „Alte Burg“ ein.

Diesmal gab es einen etwa 5 Kilometer langer Rundkurs über die Zwergenhöhle, die Alte-Burg-Kapelle „Peter und Paul“, mit einem Anstieg zum Postreiterweg und dem Abstieg über die Kastanienallee mit ihrem besonderen Kreuzweg. Dabei ging es einfach um frische Luft, Winterwald, ein wenig Heiligenstädter Stadtgeschichte und die Geologie im Leinetal. Die Tour von Claudius Hille und Norbert Sondermann geleitete Wanderung war gegen 16:30 Uhr zu Ende.

Verwandte Artikel