Radweg Brehme – Sonnenstein soll 2019 kommen

Am 22. Mai 2018 hatten wir unseren Grünen Radverkehrsexperten Roberto Kobelt zum Sonnenstein zwischen Brehme und Holungen eingeladen. Die anliegenden Gemeinden planen dort schon seit 2006 ihre Orte radwegetechnisch untereinander anzubinden und zudem einen Rundkurs am Grünen Band, der ehemaligen innerdeutschen Grenze zu schaffen, der touristischen Ansprüchen genügt. Ein erstes Teilstück zwischen Brehme und dem Sonnenstein ist seit 2010 baureif, d.h. die Grundstücke sind erworben, die Kommunen waren sich über ihre finanzielle Beteiligung einig, einzig die Mittel über das Land fehlten. Deshalb wollten wir wissen warum das so ist, nach dem die Mittel für den Radwegebau im aktuellen Doppelhaushalt 2018/19 vervierfacht wurden.

Am Parkplatz des Gasthauses Sonnenstein trafen wir mit den Ortsbürgermeistern von Jützenbach Benno Bause, von Brehme Marco Tasch sowie den Vertreter*innen des Straßenbauamtes Nordthüringen zusammen. Dabei war auch unser Mitglied Lothar Wandt aus Brehme, der uns auf schon lange auf dieses Projekt hingewiesen hat. Es entspann sich eine Diskussion zu Prioritäten und Bedarfszahlen, die auch im Radwegebau vorzulegen sind. Unsere Kritik daran ist, dass ein solcher Nachweis auf schnell befahrenden Bestandsstraßen kaum zu führen ist. Radfahrer*innen setzen sich und ihre Familien ungern Gefahren aus, weichen eher aus oder lassen das Fahrrad ohne sicheren Radweg einfach stehen.

Umso so besser war es zu hören, dass der Umsetzung des Radweges jetzt nichts mehr im Weg stehen soll. Winfried Ludolph vom Straßenbauamt machte Hoffnung, dass das Bauprojekt nun im Jahr 2019 starten kann, so denn die notwendigen Baukapazitäten zu bekommen sind. Künftig sollen drei weitere Abschnitte auf dem Gebiet der Landgemeinde Sonnenstein dazu kommen. Das freut ganz besonders die Bürgermeister der Region, die bereits seit 1999 mit einem Flurneuordnungsverfahren, die Grundlagen für diese Entwicklung gelegt, zugunsten von Einheimischen und Gästen.


Norbert Sondermann ist erster Sprecher des Kreisverbandes und Kreistagsmitglied.

Verwandte Artikel